POLISCAN SPEED STATIONÄR

Stationäre Geschwindigkeitsmessung mit Lasertechnologie

POLISCAN SPEED ist ein innovatives System zur stationären Geschwindigkeitsmessung mittels Lasertechnologie (LIDAR). Das von VITRONIC entwickelte Verfahren misst die Geschwindigkeiten aller Fahrzeuge im Erfassungsbereich, ohne dass dafür Einbauten in den Fahrbahnbelag wie Induktionsschleifen oder Piezosensoren nötig sind. Somit entfallen zeit- und kostenintensive Erdarbeiten und Fahrbahnsperrungen.

Stationäre Geschwindigkeitsmessung mit Lasertechnologie

Formschön und funktional: Das CITY DESIGN HOUSING

Die stationäre Geschwindigkeitsmessung mit POLISCAN SPEED erfolgt aus dem eigens entwickelten CITY DESIGN HOUSING heraus, das die Vorteile der LIDAR-Messtechnik optimal unterstützt. Aufgebaut aus drehbaren Einzelsegmenten, ermöglicht die schlanke Säule die Überwachung sowohl von ankommendem wie auch abfließendem Verkehr. Dabei kann das CITY DESIGN HOUSING bis zu zwei Mess- und Dokumentationseinheiten mit den zugehörigen Blitzen aufnehmen. Dadurch ist mit POLISCAN SPEED eine Verkehrsüberwachung in zwei Fahrtrichtungen von nur einem Standort aus möglich. Die Geschwindigkeitskontrolle kann dabei entweder vom Mittel- oder vom Seitenstreifen aus erfolgen.

Beweisbilder mit optimaler Fahrererkennung

Jedes POLISCAN SPEED-System ist mit zwei hochauflösenden Digitalkameras mit unterschiedlichen Brennweiten ausgerüstet. Zusammen mit der kontinuierlichen Positionserkennung der LIDAR-Technologie liefert POLISCAN SPPED so von jedem Verstoß spurbezogen fokussierte Beweisbilder mit optimaler Kennzeichen- und Fahrererkennung - auch in dichtem Verkehr und bei Spurwechseln. Die eindeutige Zuordnung des Geschwindigkeitsverstoßes unterstützt das System mit einem automatisch um das Kennzeichen gelegten Auswerterahmen. POLISCAN SPEED ist mit Kameras für Farb- oder Schwarz-Weißbilder erhältlich.

Digitale Falldaten

Den Bildbeweis und sämtliche weiteren fallrelevanten Daten wie Messwert, Zeit- und Ortsdaten fasst POLISCAN SPEED in einer digitalen Falldokumentation zusammen. Eine Verschlüsselung am Messstandort sowie ein eigens entwickeltes Dateiformat schützen vor Manipulation und unberechtigtem Zugriff. Die Falldaten können entweder direkt am Messstandort entnommen oder via Netzwerk übertragen werden. POLISCAN SPEED lässt sich dabei variabel in nachgelagerte Backoffice-Systeme zur Fallverarbeitung einbinden. Bei einer vorhandenen Netzwerkanbindung ist auch das System-Monitoring per Fernzugriff möglich.

Kombination mit Rotlichtüberwachung

POLISCAN SPEED lässt sich auch um die Rotlichtüberwachung von VITRONIC erweitern. Das POLISCAN RED+SPEED genannte System kombiniert alle Vorteile der stationären Geschwindigkeitsmessung von VITRONIC mit einer fortschrittlichen Rotlichtüberwachung.

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Lang


Leiter Vertrieb POLISCAN Deutschland



Sie möchten mehr über unsere Lösungen und Services erfahren?

oder rufen Sie uns an unter
+49 611 7152 0


Vertriebsstandorte weltweit


 
  • Laserbasierte Geschwindigkeitsüberwachung ohne Fahrbahneinbauten (keine Induktionsschleifen oder Piezo-Sensoren erforderlich)
  • Flexibles Gehäuse zur Überwachung von einer oder zwei Fahrtrichtungen
  • Positionierung an Mittelstreifen oder Seitenstreifen
  • Optimal fokussierte Beweisbilder durch zwei Kameras
  • Eindeutige Zuordnung von Verstößen im Beweisbild
  • Farb- und SW-Bilder
  • Verschlüsselte, digitale Falldokumentation
  • Fernzugriff für Falldatenübertragung und System-Monitoring
  • Anbindung an alle Backoffice-Systeme
  • Automatische Überwachung der Eichgültigkeit
  • als Erweiterung zur Rotlichtüberwachung verwendbar

 
 
 
POLISCAN SPEED MOBIL POLISCAN SPEED STATIONÄR
Messbetrieb Vollautomatisch; kein aufmerksamer Messbetrieb erforderlich Vollautomatisch
Arbeitsbereich 10 m - 75 m 10 m - 75 m
Messbereich 10 km/h - 250 km/h 10 km/h - 250 km/h
Messrate > 1 Fahrzeug pro Sekunde > 1 Fahrzeug pro Sekunde
Überwachungsbereich 3 Spuren 3 Spuren pro Fahrtrichtung/6 Spuren insgesamt
Systemkomponenten:
Kamera 2 hoch auflösende Matrixkameras, schwarz/weiß, je 4 Megapixel 2 hoch auflösende Matrixkameras, schwarz/weiß, je 4 Megapixel
Standard-Blitz Verkehrsblitz rot (650 nm) Verkehrsblitz rot (650 nm)
Alternativ IR-Blitz unsichtbar (> 890 nm), (kein Fahrerfoto) IR-Blitz unsichtbar (> 890 nm), (kein Fahrerfoto)
Messeinheit Augensicherer LIDAR Augensicherer LIDAR
Bedieneinheit Kompakte, abgesetzte Bedieneinheit für Einrichtbetrieb und Falldatenübernahme; autarker Messbetrieb ohne Bedieneinheit möglich Autarker Messbetrieb; Bedienung und Falldatenübernahme über verschlüsselte Netzwerkanbindung
Schnittstelle Verschlüsselte Verbindung zwischen Bedien- und Messeinheit Verschlüsselte Verbindung zwischen Bedien- und Messeinheit
Gerätedisplay geeichte Anzeige: 2 x 16 Zeichen, 9 mm Zeichengröße geeichte Anzeige: 2 x 16 Zeichen, 9 mm Zeichengröße
Falldokumentation:
Beweisfotografie Pro Fall je eine digital verschlüsselte und signierte Datei mit Bild- und Messdaten sowie Angaben zum Messsystem, Benutzer und Messort; rund 3300 speicherbare Fälle. Pro Fall je eine digital verschlüsselte und signierte Datei mit Bild- und Messdaten sowie Angaben zum Messsystem, Benutzer und Messort; rund 3300 speicherbare Fälle.
Betriebsspannung 12 VDC 230 V~ (alternativ 12 VDC)
Leistungsaufnahme max. 50 W max. 50 W
Mechanische Daten:
Abmessungen Messeinheit: 380 mm x 300 mm x 280 mm (L x B x H)
Blitz: 360 mm x 250 mm x 230 mm (L x B x H)
Höhe je Segment:
600 mm Höhe,
gesamt: 1500 mm - 2700 mm, Durchmesser: 400 mm
IR-Blitz: 358 mm x 218 mm x 228 mm (L x B x H)
Gewicht Messeinheit: 17,5 kg Messeinheit: 13 kg
Blitz: 10,5 kg Blitzeinheit: 10,5 kg
IR-Blitz: 6,8 kg IR-Blitzeinheit: 6,8 kg
Alusäule: 170 kg
Aufbau montiert im Fahrzeug oder auf Stativ montiert auf Betonfundament

 
 
 

 
 
 

Im VITRONIC-Newsletter informieren wir Sie über Firmennews, Branchen- und Produktneuheiten und
halten Sie auf dem Laufenden über die aktuellen Messen- und Veranstaltungen.

Ihr Vorteil als Newsletter-Abonnent

Wenn Sie als registrierter Benutzer eingeloggt sind, haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle
geschützten Dokumente.

VITRONIC Newsletter abonnieren

 
 


Geschwindigkeitsmessung mit POLISCAN SPEED