Pressemitteilung über VITRONIC

17.05.2018

Optische Inspektionssysteme im Fahrzeugbau

Dr. Heiko Frohn über Bildverarbeitungstrends

Die technologische Entwicklung von 2D-Bildverarbeitung hin zu dreidimensional arbeitenden Systemen hat das Anwendungsfeld von Machine Vision stark erweitert. Im Automobilbau prüfen 3D-Inspektionssysteme komplexe Geometrien, z.B. an Gussteilen. Hierbei werden nicht nur kleinste Fehler identifiziert, sondern auch wertvolle Daten erhoben, die sich für Prozessoptimierungen nutzbar machen lassen.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der aktuellen Ausgabe der Automobil Produktion: Ziel erfasst: Null Fehler

Mehr zu Inspektionssystemen von VITRONIC erfahren Sie auch auf der automatica in München in Halle B5, Stand 300.



socialsharing