Pressemitteilung über VITRONIC

16.01.2018

Industrie 4.0 OPC UA anschaulich erklärt

Die wichtigsten Lerninhalte auf einen Blick

Der herstellerunabhängige Austausch von Daten in der Produktion ist eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0. Für diesen Zweck etabliert sich zunehmend der offene Schnittstellenstandard OPC UA. Experten aus Industrie und Wissenschaft, darunter Kuka, Bosch Rexroth, Pepperl+Fuchs, Lenze, Fraunhofer IOSB und auch wir zeigen in den Online-Workshops und Video-Interviews auf www.u4i.io/opc den Nutzen von OPC UA auf und geben praktische Hinweise.



socialsharing