Pressemitteilung Industrieautomation

19.08.2019

VINSPEC HEALTHCARE Inspektionssystem auf der INTERPHEX Japan

- Automatische optische Qualitätsprüfung der Bördelung pharmazeutischer Vials am Messestand von KT. MFG. vorgestellt
- Ausbau der Präsenz im weltweit drittgrößten Pharmamarkt

Wiesbaden, 19. August 2019 – Anfang Juli fand in Tokio die INTERPHEX Japan statt. Die internationale Fachmesse für den Bereich Arzneimittelentwicklung und -herstellung ist die führende ihrer Art im asiatischen Raum. VITRONIC war gemeinsam mit seinem Vertriebspartner Unitechnology am Messestand des japanischen Maschinenbauers KT. MFG. Co., Ltd. vertreten. Dort wurde unter anderem das innovative optische Inspektionssystem von VITRONIC zur Prüfung der Bördelung von pharmazeutischen Vials präsentiert.

„Japan ist für uns von ganz besonderem Interesse, denn nach den USA und China handelt es sich um den weltweit drittgrößten Pharmamarkt. Zudem wird dort viel in den Bereich Forschung und Entwicklung investiert“, sagt Markus Maurer, Deputy Sales Director bei VITRONIC. „Mit VINSPEC HEALTHCARE bieten wir ein umfassendes Portfolio, das Qualitäts- und Montageprüfungen sowie Track and Trace-Lösungen für die pharmazeutischen Verpackungsprozesse beinhaltet.“

360-Grad-Prüfung der Bördelung

Die Präsentation des optischen VITRONIC Prüfsystems am Stand von KT. MFG. fand großes Interesse bei den japanischen Medizintechnik- und Pharmaproduzenten. Schwerpunkt stellte ein von VITRONIC entwickelter 360-Grad-Sensor dar, der eine lückenlose Prüfung von Bördelung und Verschlusskappe pharmazeutischer Vials ermöglicht. Damit wird eine einwandfreie Produktqualität bis zur Anwendung am Patienten sichergestellt.

Während der INTERPHEX informierten sich zahlreiche japanische Medizintechnik- und Pharmahersteller über den Use Case für Vial Inspektion. Unter den Standbesuchern fand ein reger Austausch statt und es wurden Verpackungsmuster übergeben für deren Prüfung VITRONIC eine Machbarkeitsstudie erstellen wird. „Wir freuen uns über diese positive Resonanz“, fasst Maurer zusammen. „Gemeinsam mit unserem Partner Unitechnology wollen wir unsere Präsenz in Japan weiter ausbauen.“

Bereits seit April dieses Jahres läuft ein VITRONIC-Demosystem zur Bördel-Qualitätsprüfung in einem Showroom von KT. MFG. in der Nähe von Tokio.



socialsharing