Kontakt    Impressum

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Newsletter Logistikautomation 02/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

vollständige und richtige Daten spielen in der Logistik eine tragende Rolle. Durch zunehmend digitale Prozesse wachsen Datenvolumen und damit auch der potentielle Schaden, der durch fehlerhafte Daten entstehen kann. Einheitliche Standards, zentrale Datenbanken und Analyse-Tools können hier sehr viel bewirken. Aber all das funktioniert nur mit Menschen. Sie entwickeln diese Technologien und sorgen für ihren reibungslosen Betrieb – vor Ort und in Echtzeit. Erst durch den Dreiklang aus Produkten, IT und Service entstehen ganzheitliche Auto-ID Lösungen, um Daten nicht nur zu erfassen sondern auch intelligent zu verknüpfen. Erfahren Sie mehr in unserer aktuellen Newsletter-Ausgabe.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr VITRONIC Team.

Themenübersicht

SSI SCHAEFER stattet Supermarkt-Verteilzentrum mit VITRONIC Systemen aus

VITRONIC liefert eine innovative Lösung zur automatisierten Identifikation an SSI SCHAEFER in China. Die kamerabasierten Systeme werden diesen Sommer installiert, um einen reibungslosen Betrieb im Suguo Verteilzentrum in Nanjing, Ost-China sicherzustellen. Die Suguo Supermarktkette gehört zu Vanguard, einem der größten Handelsunternehmen in China.

Das Verteilzentrum wird mit drei VITRONIC Systemen ausgestattet, die auf bis zu fünf Packstück-Seiten verschiedene Barcodes auf den Adressetiketten lesen, bevor die Waren einen Schuhsorter durchlaufen. Ein System realisiert VITRONIC als Hochgeschwindigkeits-Anwendung, mit einem Durchlauf von bis zu 10.000 Packstücken pro Stunde.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von oliver.grab(at)vitronic.com

Zehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit Chronopost

Chronopost, der führende französische Expressdienst für Pakete und VITRONIC blicken gemeinsam auf zehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im französischen Markt. Bereits 2007 installierte VITRONIC die ersten vier Auto-ID Systeme am Standort Chilly-Mazarin nahe dem Airport Paris Orly.

In den folgenden Jahren wurden weitere Hubs von Chronopost mit kamerabasierten Lesesystemen ausgestattet, darunter Standorte in Nordfrankreich und anderen Regionen. Aktuell stellt VITRONIC vier neue Systeme für die Standorte Jonage bei Lyon sowie im Norden von Paris bereit, die 2017 und 2018 in Betrieb genommen werden. Damit verfügt Chronopost über insgesamt elf VITRONIC Systeme sowie über umfassendes Archivsystem für die erfassten Daten. 

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von pierre.fournel(at)vitronic.com

Eröffnungsveranstaltung VITRONIC Polska

Nach Gründung der polnischen Tochtergesellschaft im März hat VITRONIC Machine Vision Polska nun ihre Vertriebstätigkeiten auch auf den Bereich Logistikautomation ausgeweitet. Ende Mai fand dazu eine Eröffnungsveranstaltung in Kędzierzyn-Koźle statt, bei dem unser polnisches Vertriebs-Team die Vorteile unserer ganzheitlichen Auto-ID Systeme vorgestellt hat.

Auf dem Programm standen weiterhin Vorträge rund um Trends und Entwicklungen der Branche. Prof. Dr. Stanislam Iwan, Dekan des Fachbereichs “Transport Engineering and Economics” der Maritime University of Szczecin (MUS), präsentierte EU-Projekte zum Thema “Low Carbon Logistics“ und die positive Annäherung ökonomischer, politischer und ökologischer Interessen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von Michał Żuchora unter michal.zuchora(at)vitronic.com

Näher am Kunden: VITRONIC Australien stellt sich vor

VITRONIC Australien setzt seinen Erfolgskurs im Logistikmarkt Australien und Neuseeland fort. Unsere Niederlassung hat ihre Leistungsfähigkeit massiv erweitert, um Produkte und Lösungen für Logistikautomation in der Region zu vermarkten. Seit dem Markteintritt im Januar hat die Niederlassung bereits erste Projekte für führende KEP-Dienste realisiert.

Weiterhin ist unser Team auf zahlreichen Logistikveranstaltungen präsent, um sich mit Unternehmen in der Region über Trends und Entwicklungen im Logistik- und KEP-Markt auszutauschen. Wichtiger Grundpfeiler der Wachstumsstrategie für Australien ist ein Vertriebsteam, das als starker lokaler Partner agiert und mit unseren Kunden langfristige Beziehungen aufbaut.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von Ling Zhong unter Ling.Zhong(at)vitronic.com

VITRONIC Partner erweitert Vertriebsteam für Spanien und Lateinamerika

Anhaltend hohe Wachstumsraten im E-Commerce machen Lateinamerika zu einem wichtigen Wachstumsmarkt.
Das Vertriebsteam unseres spanischen Kooperationspartners LYL Ingenieria, das neben Spanien auch Lateinamerika betreut, wird seit Anfang Mai durch Christina Murcia Mayo verstärkt.

Sie ist für den Vertrieb unserer Auto-ID Lösungen in den genannten Gebieten verantwortlich. Wir begrüßen sie im Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Hasengartenstraße 14
65189 Wiesbaden
Deutschland

Fon + 49 0611 7152 0
Fax + 49 0611 7152 133
www.vitronic.de
sales@vitronic.com

Geschäftsführer:

Dr.-Ing. Norbert Stein, Gerhard Bär, Dr. Heiko Frohn, Birgitt Stein, Matthias Pörner, Daniel Scholz-Stein
Sitz: Wiesbaden, HRB Wiesbaden 6119
Redaktion: Daniel Scholz-Stein (V.i.S.d.P.)

Vernetzen Sie sich mit uns:
Folgen Sie uns in den sozialen Medien und bleiben Sie auf dem Laufenden mit News aus der industriellen Bildverarbeitung oder erweitern Sie Ihr Netzwerk mit interessanten Kontakten.