Pressemitteilung Verkehrstechnik

News

Pressemitteilung teilen:


23.06.2016

Neuer VITRONIC Lithium-Ionen-Batteriekoffer: Deutliche Gewichtsreduzierung bei verlängerter Lebensdauer

Mehr Schnelligkeit und Flexibilität beim Aufbau einer mobilen Geschwindigkeitsüberwachung mit dem neuen POLISCAN Zubehör.

Wiesbaden, 23.06.2016 - Seit mittlerweile zehn Jahren setzt VITRONIC mit seinen POLISCAN-Systemen Maßstäbe in der Geschwindigkeitsüberwachung. Jetzt kann der Technologieführer mit einer weiteren Innovation aufwarten: Als erstes Unternehmen auf dem deutschen Markt hat VITRONIC einen Batteriekoffer mit Lithium-Ionen-Technologie und intelligenter Ladeelektronik entwickelt. Dieser wird für die Energieversorgung von mobilen Messsystemen zur Verkehrsüberwachung eingesetzt und lässt größte Flexibilität beim Einsatz zu. 

Mehr Power aus dem Koffer

Die Umstellung des Batteriekoffers von einer herkömmlichen Blei-Gel-Batterie auf die neue Lithium-Technik bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. So wurde eine deutliche Reduzierung des Gewichts erreicht: Der Batteriekoffer wiegt nur 11 kg. Dadurch wird die Handhabung erleichtert und die körperliche Belastung der Messbeamten reduziert. 

Ein weiterer Vorteil der Lithium-Ionen-Batterie liegt in der Vielseitigkeit der Lademöglichkeit. So kann jede 12V Gleichspannungsquelle zur Ladung genutzt werden. Selbst während der Fahrt zwischen zwei Standorten lässt sich der Batteriekoffer im Fahrzeug laden. Die Lebensdauer der Lithium-Ionen-Technik ist gegenüber Blei-Gel-Akkus stark erhöht. So verträgt der Batteriekoffer mit Lithium-Batterie doppelt so viele Lade- und Entladezyklen wie eine herkömmliche Blei-Gel-Batterie. Zudem ist nun der gleichzeitige Betrieb von Messsystem und Blitz an nur einem Batteriekoffer bei vergleichbarer Laufzeit möglich. Durch Zusammenschalten von mehreren Lithium-Ionen-Akkus (Kaskadieren) kann die Laufzeit beliebig verlängert werden.

Der Batteriekoffer ist mit einer Ladezustandsanzeige ausgestattet. Voll aufgeladen reicht die Stromversorgung des Batteriekoffers für eine komplette Tagesschicht im Messbetrieb.

Download: Bild und Text

Contact:
Sebastian Ramb
Tel: +49 611 7152 7031
Sebastian.Ramb(at)vitronic.com 

VITRONIC Dr.-Ing. Stein  
Bildverarbeitungssysteme GmbH
Hasengartenstraße 14
65189 Wiesbaden, Germany
Tel: +49 611 7152 0
Fax: +49 611 7152 133