Dreidimensionale Volumen- und Gewichtsmessung von Paletten mit höchster Messgenauigkeit

Das Volumen-Messsystem VIPAC D3 ist eine zertifizierte Lösung zum Vermessen von beliebig beladenen, sehr großen Paletten.

VIPAC D3 ermöglicht ein schnelles und zuverlässiges Wiegen und Messen in einem Arbeitsgang, bei höchstmöglicher Auflösung (20mm x 20mm x 10mm) und höchster Messgenauigkeit.

VIPAC D3 von VITRONIC bei der dreidimensionale Volumen- und Gewichtsmessung von Paletten.


Die Messung wird durch zwei Infrarotlaserscanner (Fächerscanner) durchgeführt, die sich über eine Linearführung bei konstanter Geschwindigkeit entlang dem Messbereich bewegen. Die Bewegung wird kontinuierlich mit einem Inkrementalgeber verfolgt. Durch den großen Messbereich (3500 mm x 2500 mm x 2800 mm) kann eine Kombination von mehreren Paletten gemessen werden.

Das System ist nach OIML R129 und MID zugelassen, verfügt über einen integrierten Alibi-Speicher und die Möglichkeit der Datenintegration aus Wiege- und Barcode-Lesern. Auf dem integrierten PC kann eine zusätzliche Software für eine flexible Schnittstellen-Anpassung laufen.

Zusätzliche Funktionen wie der Ausschluss von Gabelstaplern und
Elektro-Staplern, die Kombination des Wiegens von Gabelstaplern und des Wiegens von Elektro-Staplern, die Registrierung von Schäden mit einer USB-Kamera und vieles mehr sind möglich für nicht eichpflichtige Systeme.

Ihr Ansprechpartner

Oliver Grab


Sales Manager, Logistics Division



Sie möchten mehr über unsere Lösungen und Services erfahren?

oder rufen Sie uns an unter
+49 611 7152 221


Vertriebsstandorte weltweit

Gerne beraten wir Sie auf der Messe:


 
  • misst das Volumen von Paletten automatisch
  • zertifizierte Lösung zum Vermessen von regelmäßigen und unregelmäßigen Paletten
  • sehr großer Messbereich
  • hohe Messgeschwindigkeit
  • bietet höchste Messgenauigkeit

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn Sie ein Projekt haben, bei dem wir Sie unterstützen können oder wenn Sie Informationen über Volumen-Messsysteme möchten.


 
 
 
Messbereich (L x W x H) 2500 mm x 2500 mm x 2800 mm
Auflösung: Die Länge kann bis zu 3500 mm betragen
Auflösung: 20 mm für Länge und Breite, 10 mm für Höhe
Vorsprünge: Vorsprünge kleiner als 40 mm in der Länge und in der Breite oder 10 mm in der Höhe werden ignoriert, größere Strukturen werden für die Messung berücksichtigt. Diese hohe Präzision ermöglicht eine hochgenaue Dimensionierung der unregelmäßig geformten Gegenstände wie z.B. von Maschinenteilen.
Messgeschwindigkeit Weniger als 8 Sekunden für den vollständigen Messbereich von 2500 mm (20m/min)
Wiegen Die optionale Wägebrücke unter dem Messsystem kann unabhängig von Größe, Materiallast, Wiegebereich und Auflösung auf Plattformen montiert werden.
Die Waage ist nach OIML R76 zertifiziert. Eine bestehende geeichte Waage kann in der Regel integriert werden.
Betriebstemperatur 0°C to 40°C
max. Luftfeuchtigkeit 85%, nicht kondensierend
Einschränkungen Nicht-transparent, d.h. nur undurchsichtige und formstabile Objekte.
Schnittstellen
Integrierte Industriequalität PC für die Verarbeitung und Lagerung: TCP / IP 10/100 MBit mit RJ45-Stecker,
Serielle RS232/422 mit D-Sub-Stecker, CAN-Bus, WLAN 802.11a-g optional.
Touch-Panel zur Visualisierung und Interaktion
Anpassbare Benutzeroberfläche mit interaktivem Warn-und Abfrage-System für mehrdeutige Ergebnisse (z.B. Hand-Gabelstapler in die Messung einbezogen, Stapeln auf der Palette mit unnötigen Lücken etc.).
Optional können Ihre Paletten auch in Bewegung gemessen werden, nicht nur im Stillstand. Sprechen Sie uns an.

 
 
 

Für geeichten Betrieb in Europa

Objektform Palette beliebig beladen
Messgenauigkeit [mm] H x B x L 20 x 20 x 20
Min. Objektmaße [mm] H x B x L 200 x 200 x 100
Max. Objektmaße [mm] H x B x L 2.800 x 2.500 x 3.500
Geschw. [m/s] N/A
Zertifizierung MID (EU)

 
 
 
White Paper - Vorteile von Kamerasystemen für Datenerfassung in der Intralogistik
application/pdf / 454 KB
White Paper - Vorteile von Kamerasystemen für Datenerfassung in der Intralogistik